Rhabarber-Pudding-Streusel-Plunder

 

 

Zubereitungszeit: ca. 1 Std plus Wartezeit

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Menge: 16 Stück

 

Zutaten für den Hefeteig:

  • 100 ml Lauwarme Milch (ggf. Lactosefrei)
  • 50 g Margarine
  • 375 g Dinkelmehl
  • 1 Packung Trockenhefe oder 25 g Frischhefe
  • 50 g Getreidezucker oder Maiszucker
  • 1 Ei
  • 125 g Quark (ggf. Lactosefrei)

Zutaten für den Streusel:

  • 125 g Dinkelmehl
  • 80 g Getreidezucker oder Maiszucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 80 g Margarine

Zutaten für den Belag:

  • 300 g Rhabarber
  • 50 g Getreidezucker oder Maiszucker
  • 125 g Quark (ggf. Lactosefrei)
  • 125 ml Milch (ggf. Lactosefrei)
  • 1 Packung Vanillepudding Pulver
  • 1 Ei

 

Zubereitung:

  1. Für den Hefeteig, die Hefe in der Lauwarme Milch auflösen. 
  2. Die Margarine schmelzen und dazu geben
  3. Das Mehl und den Zucker in eine Schüssel geben. Das Ei, den Quark und zum Schluss die Warme Milch-Fett Mischung dazu geben und mit ein Mixer kräftig durchkneten für 5 Minuten bis ein glatter Teig entstanden ist
  4. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis es sich deutlich vergrößert hat
  5. In der Zwischenzeit, die Streusel vorbereiten
  6. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Margarine mit ein Mixer zu Streusel verarbeiten und zur Seite stellen
  7. Den Belag vorbereiten.
  8. Den Rhabarber klein schneiden und kurz Blanchieren ( Ca. 2 Minuten in kochendes Wasser Tauchen)
  9. Den Zucker untermischen und abkühlen lassen
  10. Den Quark, die Milch und das Ei glatt verrühren
  11. Das Puddingpulver dazu geben und weiter verrühren
  12. Den Rhabarber gut abtropfen lassen, damit nicht zuviel Flüssigkeit in der Belag Mischung ist
  13. Den Rhabarber zu den Quark Mischung dazu geben und gut unterheben
  14. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
  15. Den Hefeteig auf eine bemehlte Fläche zu eine Rolle formen und 16 Stücke schneiden
  16. Die Teilchen kurz flach drücken und auf ein Backblech mit Backpapier verteilen
  17. Den Belag auf jedes Teilchen verteilen (Falls die Mischung "weg läuft", bau jedem Teil eine "Mauer"😁 mit einer Vertiefung )
  18. Die Streusel verteilen auf die Teilchen
  19. Für 20 Minuten noch mal zugedeckt gehen lassen an einem warmen Ort
  20. Ab in den Ofen für ca. 20 Minuten
  21. Nach bedarf ein bisschen verträgliche Zucker oben drauf verstreuen...enjoy 😎