Schokoladen-Nusskuchen

 

140 g gehackte Haselnüsse oder Mandeln

100 g Zartbitter Schokolade(ggf. Laktose freie)

100 g Butter (ggf. Laktose freie Butter)

3 Eier

60 g Traubenzucker

60 g Getreidezucker

 

Butter und gehackte Nüsse für die Form

 

  1. Backofen auf 180 grad vorheizten. Eine Springform (26 cm) mit Butter einpinseln und mit  Nüssen ausstreuen
  2. Die Nüsse mit Getreidezucker im Mixer fein hacken
  3. Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen
  4. Eier trennen. Die Nuss Mischung mit der Schokoladen- Butter mixen. Eigelbe nach und nach unterziehen
  5. Eiweiße zu einem halbfesten Schnee schlagen, den Traubenzucker nach und nach dazu geben und weiter schlagen bis das Eischnee fest ist
  6. Vorsichtig unter die Teigmasse heben
  7. Teig in den Springform füllen und ca. 30 Minuten backen
  8. Abkühlen lassen, bei Bedarf mit geschlagener Sahne servieren.